Unsere Leistungen
Partnerschaften & Auszeichnungen

liberatus download teamviewer

News - 161117 - Big Data Watson (Beitrag)

s liberatus news ibm  
17.11.2016: Big Data und Analytics - Watson

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Liberatus IT und IT-Partner der Münchner Löwen freuen wir uns sehr ihnen zum 2. Bundesliga Spiel einen unserer ganz großen IT-Partner präsentieren zu dürfen. Aus dem Systemhausbusiness kommend – Hard- und Software sowie die dazugehörige Dienstleistung sind schon seit über 20 Jahren unser täglich Brot - werden auch wir immer mehr mit den großen Schlagwörtern „Business Analytics“, „Big Data“ und „Kognitive Systeme“ konfrontiert. Heute dürfen wir ihnen als einer der großen IBM Partner Deutschlands das Thema IBM Watson näher bringen.
Watson erreichte schon durch seinen legendären Sieg in der Quizsendung Jeopardy 2011 große Aufmerksamkeit und hat sich seitdem enorm weiterentwickelt. Nun wurde dem Standort München die Ehre zuteil und von IBM zur „Io-T Welthauptstadt Watson“ ausgewählt.

Big Data und Analytics - Watson
Icon zu AnalyticsDie richtigen Schlüsse aus Geschäftsdaten ziehen, Risikofaktoren erkennen, strategische Entscheidungen fundiert vorbereiten – die Möglichkeiten, die Big Data Analytics Unternehmen heute bieten, sind immens. Firmen jeder Größenordnung ebenso wie die Forschung und Medizin, das industrielle Umfeld oder polizeiliche und staatliche Behörden profitieren von den Analysen. Denn egal, ob präzisere Analysen von Bilanzberichten und Abschlussprüfungen benötigt werden oder Unregelmäßigkeiten und Wirkungszusammenhänge innerhalb von Datenströmen erkannt werden sollen – überall dort, wo immer größere Volumina polystrukturierter Daten aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit erfasst, miteinander verknüpft, ausgewertet und visualisiert werden müssen, schlägt die Stunde von Big Data Analytics. Die Technologien hierfür werden immer schneller, intelligenter und komfortabler – und machen aus Datenbergen binnen Sekunden eine nahezu unerschöpfliche Quelle für Informationen zu Geschäftsentwicklungen, dem Einsatz von Ressourcen oder der Budgetierung. IBM verfügt über das branchenweit umfassendste Portfolio an Big-Data- und Analyse-Technologien, bestehend aus Software und Hardware sowie über Beratungsangebote von der Strategie bis hin zur Implementierung von Lösungen.
Doch Big Data Analytics ist noch mehr. Es ist auch der Wegbereiter in eine neue Ära: das Zeitalter der lernenden und kognitiven Systeme. In dieser neuen Zeit werden Menschen Dialoge mit intelligenten Maschinen in natürlicher Sprache führen. Kognitive Systeme wie unser Computersystem Watson können ihre künstliche Intelligenz trainieren und so immer besser und präziser werden. Ähnlich dem Menschen folgen die Systeme dabei dem Prinzip: aus Fehlern und Erfolgen lernen, Rückschlüsse ziehen, Muster erkennen. Sie werden so zu einem intelligenten Assistenten für wirtschaftliche Fragestellungen. Eine für die Wirtschaft bereits verfügbare Lösung ist Watson Analytics. Basierend auf natürlicher Sprache liefert das Programm Prognosen, identifiziert Schwachstellen und Fehler oder visualisiert Ergebnisse in Diagrammen, Koordinatensystemen und Tabellen. Die notwendigen Informationen sucht sich Watson Analytics selbstständig zusammen und bereitet sie in Sekundenschnelle auf. Ein Meilenstein – und erst der Anfang. Quelle