Unsere Leistungen
Partnerschaften & Auszeichnungen

liberatus download teamviewer

Security - End Point Protection

m_security
» Security


sophos logo End Point Protection
Die Informations- und Kommunikationstechnik gewinnt für die Prozesse in Wirtschaft und Verwaltung stetig an Bedeutung. Entsprechend wachsen die Anforderungen an Qualität und Sicherheit der IT. Dazu kommen rechtlich bindende Vorgaben des Gesetzgebers, die unmittelbar die Unternehmens-IT betreffen. Durch vernetzte Ressourcen und den Interneteinsatz mit seinen weltweiten Kommunikationsprozessen für E-Business und E-Commerce, ist die Bedrohung für Unternehmensdaten und -anwendungen insgesamt dramatisch gewachsen.

End Point Protection ist hier das Schlagwort für den Schutz unternehmenskritischer Daten. End Point Protection umfasst folgende Schutzmechanismen:

  • Virenschutz
  • Web Security
  • Erkennen unerlaubter Datentransfers
  • Verschlüsselung (Festplatte, USB-Geräte,....)
  • Device Control (Zugriff auf USB-Ports einschränken)

Sophos End Point Protection bietet ein umfassendes Paket für diesen Bereich. Verfügbar als „standalone“ Lösung oder in Kombination mit den Sophos UTM-Appliances bietet es die Möglichkeit, Laptops und PCs (Linux, Windows, MacOS) zu schützen.
Es hilft den Administratoren die Möglichkeit, eine geeignete Security Policy zu definieren und ein darauf aufbauendes Sicherheitskonzept umzusetzen, welches zentral verwaltet wird, egal ob die Endgeräte im Intranet oder unterwegs irgendwo am Internet ohne Verbindung zum Firmennetz sind.