Unsere Leistungen
Partnerschaften & Auszeichnungen

liberatus download teamviewer

Virtualisierung - VM Ware

m_virtualisierung
» Virtualisierung


logo_vmware

Servervirtualisierung mit vSphere


Die Software VMware vSphere virtualisiert vorhandene Hardware im Bereich AMD/Intel und ermöglicht den parallelen Betrieb verschiedener Gastsysteme wie Microsoft Windows, Linux (SUSE, RedHat, Ubuntu,...) auf einem Serversystem. Die integrierte Clusterfunktion von vSphere sorgt zudem dafür, das kritische Anwendung auch hochverfügbar gemacht werden bzw. sogenannte DR-Umgebungen realisiert werden können. Mit vSphere lassen sich heutzutage Server, Storage und Netzwerke virtualisieren!


vSphere bietet zum heutigen Zeitpunkt folgende wichtige Kernfunktionen:

  • vSphere HA (High Availability für vSphere-Hosts) → Hochverfügbarkeit
  • vSphere DRS (Distributed Resource Scheduler) → automatisches Load Balancing
  • vSphere SRM (Site Recovery Manager) → Disaster Recovery Gewährleistung
  • vSphere VSAN (virtual SAN) → flexible Skalierbarkeit für Speicherplatz und Leistung
  • vSphere NSX (Netzwerk Virtualisierung)

Im Folgenden unser zusammengefasstes Leistungsportfolio im VMware-Umfeld:

  • Bestandsaufnahme der vorhandenen x86-Serversysteme
  • Konsolidierungsstudien im x86-Umfeld
  • Über einen repräsentativen Zeitraum werden relevante Performancedaten gesammelt. Anschließend werden die Daten analysiert und bewertet
  • Planung einer konsolidierten Landschaft mit VMware vSphere
  • Integration/Migration einer VMware-Lösung in vorhandene RZ-Umgebung
  • Migrationsplanung P2V (virtualisirung physischer Systeme), V2V (Konvertierung zwischen virtuellen Lösungen)
  • Integration der VMware-Lösung in Betriebskonzepte
  • Implementierung und Anpassung der Lösung beim Kunden
  • Grundinstallation von VMware-Produkten
  • Erstellen von Gastsystemen
  • Erstellen von Referenzsystemen
  • Implementierung von System Management und vCenter mit automatisierten Bereitstellung (via Templates) für virtuelle Maschinen
  • Betreuungskonzept für VMware-Umgebungen
  • Proaktiver Updateservice
  • Regelmäßige Untersuchung und Durchführung der für die kundenspezifische Umgebung relevanten Updates
  • Integration neuer Funktionen in bestehende virtuelle Landschaften (VSAN, NSX, VMware Replikation)